Winter- und Schneeschuhwandern in der Dolomitenregion Seiser Alm

Erkunden Sie die Seiser Alm im Winter zu Fuß

Die Seiser Alm ganz in weiß: 60 Kilometer präparierte Wanderwege, sowie 50 Kilometer Schneeschuhwege warten auf Sie. Dazu haben Sie einen einzigartigen Ausblick auf die Dolomiten mit Langkofel, Plattkofel, sowie den Schlern.

Für Schneeschuhwanderer ist die Umgebung des Tierser Tals ein Muss: eine Tour ins Tschamintal oder unterm Rosengarten, es ist für jeden Schwierigkeitsgrad was dabei.

Wandern Sie durch unberührte Natur in der Dolomitenregion Seiser Alm.

Rodeln in den Dolomiten

Nach einer Wanderung noch ein Abenteuer nötig? Dann versuchen Sie sich auf einer der Rodelbahnen: Ob beim Florianlift, bei Panorama oder den Puflatsch. Alle Rodelbahnen versprechen eine Menge Spaß und sagenhafte Aussicht auf die Dolomiten. Natürlich können Sie abkürzen und die Lifte nutzen. Rodeln ausleihen können Sie direkt bei den Skiverleihen, Talstationen oder den nahegelegenen Hütten.

Besonders beliebt ist das Mondscheinrodeln: Zuerst Hüttengaudi und anschließend bei Vollmond die Rodelbahn runter sausen. Probieren Sie es aus!

Unverbindlich Anfragen